Theater und Nachhaltigkeit

Theater und Nachhaltigkeit

Theater und seine Auswirkungen auf die Gemeinschaft können sehr empfindlich sein. Wenn eine Produktion seit mehreren Wochen oder Monaten in der Stadt ist, sind die Townspeople von der Leistung und dem Geld betroffen, das für Transport, Hotelzimmer, Geschäftseinrichtungen, Steuern usw. In New York City, das einer der beliebtesten Theater der Welt beherbergt, kann der Geldbetrag, der zur Unterstützung einer erfolgreichen Theaterproduktion erforderlich ist, erstaunt werden. Während einige New Yorker den jährlichen Broadway-Musical genießen, fühlen sich andere Bürger, dass es die Lebensqualität in der Gegend zerstört.

Die New Yorker Theaterbranche ist der Schwerpunkt einer Multi-Milliarden-Dollar-Tourismusbranche. Wenn jedoch eine Show nicht in genügend Publikum zieht, um den Umsatz zu rechtfertigen, kann es Zeit sein, die Auswirkungen des Theaters auf die lokale Wirtschaft zu berücksichtigen. Theater und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand. Eine sorgfältig geplante und ausgeführte Marketingstrategie kann eine aufregende Atmosphäre schaffen, die sowohl Tourismus als auch Einheimische ermutigt. Dies sind nachhaltige Investments, die es zu tätigen gilt.

Design und Ästhetik

Design ist genauso wichtig wie der Veranstaltungsort. Im Fall von Broadway ist das Design der Gusssitze und der Teppichboden für den Erfolg jeder Show von entscheidender Bedeutung. Wenn die Gusssitze zu klein sind, kann das Publikum nicht vollständig für die vollständige Länge des Spiels abgelehnt werden. Wenn das Design der Teppiche zu dicht ist, wird die Klangqualität oft reduziert, und das Theater wird für das Publikum unangenehm.

In gewissem Sinne muss das Design des Theaters als vollständiger Bestandteil der Produktion betrachtet werden. Die Hersteller sollten sicherstellen, dass das Design und Engineering den Bedürfnissen der jeweiligen Produktion erfüllt. Das Layout des Auditoriums muss ausreichend Platz für die Besetzung, den Ton, die Beleuchtung, die Bühne und die Kamera bieten. Auf diese Weise begrenzt das Set-Design die für den Direktor oder den Akteuren verfügbaren Optionen nicht. Wenn das Design die Herausforderungen der spezifischen Produktion nicht erfüllt, ist es offensichtlich, dass das Theater und seine Nachhaltigkeit leiden werden.

Das Design für Nachhaltigkeit hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. In der Vergangenheit wurden Theaterhäuser mit einfachen Rechtecken ohne Betrachtung für zukünftige Raumbedürfnisse oder Umweltaspekte errichtet. Heute haben Theater Immobilien-Experten, die dazu beitragen, die bestmöglichen Designs für ihre Einrichtungen zu schaffen. Sie analysieren den Gesamteffekt auf die Umgebung des Gebäudes und empfehlen Änderungen, die die Leistung und die Attraktivität der Anlage verbessern.

Grünes Design und Möglichkeiten, es einzubinden

Der heutige Green-Design-Prozess umfasst mehrere Elemente, einschließlich der Energieeffizienz, Kosteneffizienz, Ästhetik und das Begrünzen einer Immobilie. Ein erheblicher Aspekt des Designs beinhaltet die Berücksichtigung, wo der Bau erfolgt. Normalerweise umfasst der Konstruktionsprozess mehrere Phasen, darunter die Entwicklung eines Grundplans, der Entwicklung von Konzepten und Blaupausen für jeden einzelnen Aspekt des Theaters und die endgültige Implementierung des Designs in die physische Struktur des Theaters.

Es gibt verschiedene Methoden, um ein grünes Design in das Design eines Theaters zu integrieren. Eine Möglichkeit besteht darin, leichte Materialien und geringe Wartungsgewebe zu verwenden, die wiederverwendet werden können. Green Design erfordert auch die Verwendung von Materialien, die natürliche Ressourcen nicht hinzufügen oder nicht erschließen. Ein Beispiel für ein solches Element ist ein leichter natürlicher Hartholzboden, der leicht in die richtigen akustischen und visuellen Wirkungen manipuliert werden kann.

Eine andere Komponente eines grünen Konstruktionsprozesses besteht darin, die Erstellung eines echten blauen Drucks aufzunehmen, der das Layout, das Dimension des Veranstaltungsorts, der Windows und anderer kritischer Aspekte beschreibt, die für den Betrieb der eigentlichen Anlage erforderlich sind. Blaupausen werden von einem Architekten oder Designunternehmen erstellt, das mehrere erfolgreiche Theaterprojekte abgeschlossen hat. Sie können vom Hersteller des Veranstaltungsortes angefordert werden, oder sie können aus dem Internet heruntergeladen werden. Neben den Vorteilen des Sparen von Geld durch die korrekte Verwendung von Materialien kann die Schaffung eines detaillierten Blauprints dazu beitragen, sicherzustellen, dass es keine Verwirrung oder Probleme in Bezug auf die genauen Abmessungen und Platzierung von Möbeln im Raum gibt.